FitOut® Bewegungsparks

Fitness & Gesundheit
In China gibt es Bewegungsparks laut Wikipedia bereits seit Anfang der Neunzigerjahre. 1999 eröffnete die erste Anlage in Deutschland. In der Schweiz wurde im Kanton Baselland 2010 ein Pilotprojekt gestartet wobei 4 ausgewählte Gemeinden bei der Anschaffung der Geräte mit Mitteln aus dem Swisslos Sportfonds unterstützt wurden.

Sich fit zu halten ist für viele Menschen selbstverständlich und sie tun es mit viel Spaß. Anderen Menschen entspricht es nicht draußen im Wald zu trainieren. Sie lassen sich lieber mitten im Dorf dazu animieren. In einem Bewegungspark finden sie ihre tägliche Fitnesseinheit im Bewegungspark, der durchgehend für sie geöffnet ist. So können Beweglichkeit, Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und Koordination selbstbestimmt und in Freiheit trainiert werden.
 
An wen richten sich Bewegungsparks?
Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich mit Unterstützung von Geräten im Freien bewegen möchten. Ein Standort nahe am Lebensumfeld bietet Zugänglichkeit für alle, unabhängig von Alter und körperlichem Leistungsstand. Unser Angebot umfasst auch Geräte die für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Um den Aspekt der Gesundheitsförderung zu erfüllen, wird jeden zweiten oder dritten Tag eine Trainingseinheit von mindestens 30 Minuten empfohlen. Kinder unter 14 Jahren sollten die Geräte nur unter Aufsicht der Eltern benutzen.
 
Warum ein Bewegungspark?
Zu einem gesunden Lebensstil gehören genügend Bewegung, eine gesunde Ernährung, und die soziale Einbindung in der Gesellschaft. Ein Bewegungspark bietet die Chance, sich bei Sport und Bewegung zu begegnen und der sozialen Isolation zu entgehen. Wer lange aktiv und selbstständig lebt und am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch länger körperlich und seelisch gesund bleiben.
 
Bewegung schützt vor Krankheiten und Beeinträchtigungen
Sport und Bewegung sind die beste Medizin. In Bewegungsparks kommen mehrere positive Faktoren zusammen: Körperliche Aktivität, frische Luft und das gemeinsame Miteinander. Schon der Weg zu den Geräten kann motivierend wirken. Der Kreislauf kommt in Schwung und die Muskeln werden angewärmt.
Körperliche Aktivität verlangsamt die biologischen Alterungs- und Abbauprozesse und schützt vor Funktionsverlusten etwa bei der Gehfähigkeit, dem erhöhten Risiko von Stürzen oder der Verringerung geistiger Leistungsfähigkeit.
Körperliche Aktivität hat auch eine schützende Funktion vor vielen chronischen Erkrankungen wie Osteoporose, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arthritis und Depression. Sie wirkt sich positiv auf das Immunsystem und auf das psychische Wohlbefinden aus.
 

Vorteile eines Bewegungsparks

•    Ein Training an der frischen Luft ist spontan ohne vorherige Anmeldung möglich
•    Spielerische Stärkung von Kreislauf, Beweglichkeit, Koordination
•    Attraktivitätssteigerung des Siedlungs- und Wohnraums
•    Begegnungen zwischen Jung und Alt
•    Pflege sozialer Kontakte
•    Kostenlos für alle
 
Sicherheit
Mehr Sicherheit - Mehr Wert für Sie!

FitOut® Geräte tragen das GS Qualitätssiegel für geprüfte Sicherheit. Sie sind gemäß §7 Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) durch den TÜV Süd geprüft und abgenommen.
 
Pflegebedarf

•    Regelmäßige Sicherheitskontrollen durch die Lieferfirma (Wartungsvertrag)
•    Turnusgemäße Entleerung der Abfallbehälter durch die Gemeinde
•    Reinigung der Wege durch die Gemeinde

 
Hier finden Sie alle FitOut® Geräte in unserem Shop, wo Sie eine Offerte anfragen können

 

Unser Angebotsumfang: FitOut® Bewegungspark

 
Um Ihr Projekt erfolgreich abzuwickeln, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

Gespräche: Wir beraten Sie gerne am Telefon bei einer ersten Kontaktaufnahme. Jedoch bieten wir Ihnen gerne auch unsere kostenlosen Besuche vor Ort an, um die örtlichen Verhältnisse zu besprechen. Es ist uns wichtig die am Projekt beteiligten Personen individuell vor Ort beraten zu dürfen.

Workshops: Ein Workshop mit den Projektleitern und den späteren Benutzern.

Bewertung der Standorte: Wir helfen Ihnen bei der Beurteilung des richtigen Standortes.

Geräteauswahl: Damit Sie das richtige Angebot für Ihr Projekt treffen, helfen wir Ihnen bei der Auswahl der Geräte.

Planungshilfe: Für die Planungsphase bieten wir Ihnen eine kostenlose Planung der Geräte inklusive einer Darstellung der örtlichen Verhältnisse an.

Visualisierung: Für Präsentationen bieten wir architektonische Visualisierungen in 3D an. Die photorealistischen Bilder zeigen Ihr Projekt so, wie es nach dem Bau  aussehen wird.

Informationstafeln: Unser Angebot umfasst auch die Gestaltung und Erstellung aller Tafeln die notwendig sind, um einen Bewegungspark zu dokumentieren. Damit geben Sie den Benutzern die Sicherheit sich richtig zu verhalten und die Geräte effektiv anzuwenden.

Eröffnung: Für die Einweihung des Bewegungsparks bieten wir Ihnen unsere kostenlosen Dienste an. Wir liefern eine komplette Musikanlage mit Kabellosem Mikrophon und 4 Lautsprechern.

Belebung des Bewegungsparks: Damit die Nutzung des vorgesehenen Bewegungsparks nachhaltig bleibt, empfehlen wir die Einbindung von bestehenden Sportvereinen, die den Park in ihrem Programm aufnehmen. Durch ein Angebot von regelmäßigen Übungsstunden kann der Bewegungspark zu einem Ort der Bewegung und Kommunikation werden.

Wartungsvertrag: Im Rahmen eines Wartungsvertrags besuchen wir Ihren Bewegungspark vier Mal pro Jahr um die Geräte auf mögliche Defekte aus äußeren Einflüssen zu kontrollieren. Bei der jährlichen Hauptinspektion gemäß DIN EN 1176 werden neben anderen Arbeiten auch die mechanischen Komponenten kontrolliert und geschmiert. Dadurch sind die Funktionstüchtigkeit und der Werterhalt Ihres Bewegungsparks über längere Zeit sichergestellt. Ein Wartungsvertrag stellt eine sinnvolle Maßnahme dar, um den Betreibern mehr Sicherheit zu geben.

Ein paar Tipps:

•    Ein Bewegungspark wird idealer Weise kombiniert mit passendem Sitzbänken zum ausruhen und zuschauen, WC, Trinkbrunnen, Schatten- und Sonnenplätzen.
•    Die Nachbarschaft mit einem Spielplatz für Kleinkinder kann ergänzende Wirkung haben, damit sich Familien Generationenübergreifend betätigen können.
•    Ideale Standorte liegen in einem Grünpark und mindestens 50 Meter von stark befahrenen Strassen entfernt.