Schaffhausen, Schweiz

Die Stadt am Rheinfall besitzt nun auch einen Skatepark mit Minirampe und Street Hindernissen für Skateboard Fahrer.
Schaffhausen, Schweiz
 
Neuerdings verbindet Basel und Schaffhausen nicht mehr nur die internationale Veloroute die den Hochrhein flussaufwärts bis zum mächtigsten Wasserfall Europas führt. Am 24.08.2011 war es soweit. Die Stadt Schaffhausen hat Vertical Technik AG aus Frenkendorf den Auftrag erteilt, neue Skateanlagen herzustellen und in einem Workshop mit den Jugendlichen zu montieren. Vorgängig wurde in Zusammenarbeit mit Stefan Brülisauer ein Konzept ausgearbeitet, welches kundenspezifische Anlagen enthielt, die auf die Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind. Neben Street Modulen wurde eine 1 m hohe Minirampe mit unterhaltlosem SKATEFACE® Fahrbelag aufgestellt. Eine 1.5 m hohe Bank, eine Railslide Stange, ein Manual Pad sowie zwei unterschiedlich hohe Stone Ledges aus Nero Assoluto Granit wurden ebenfalls unter der Brücke installiert.

Es entstand ein kleiner und feiner öffentlicher Skatepark direkt am Rheinufer, an der Mühlenstrasse in 8200 Schaffhausen, unter der Autobahnauffahrt E41.

Ein herzliches Dankeschön gehen an Hr. Bruderhofer und die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei für die tatkräftige Unterstützung und Zusammenarbeit, den Einsatz von Stefan Brülisauer von der Interessengemeinschaft N4 Schaffhausen für seine planerischen Vorbereitungsarbeiten, die Mithilfen von etwa 12 jugendlichen Skatern und dem Work4Donuts Skateshop aus SH sowie dem Einsatz von Roman Jeker für die Leitung des Workshops und der Montage.

Mehr Informationen hier:

Bericht vom Schaffhauser Fernsehen:

WORK-4-DONUTS

Kontaktangaben zur IG: Ign4@gmx.ch Matthias Kuster

Zur Galerie: Schaffhausen