Vertical plant und baut das grösste Indoor Freestyle Center in Mitteleuropa

Am 17. Dezember 2016 öffnet der «Skills Park» seine Tore. Mit 6'000 Quadratmetern wird die Stadt Winterthur zum Besuchermagnet der europaweit grössten Halle für Action- und Basissportarten.
Vertical plant und baut das grösste Indoor Freestyle Center in Mitteleuropa
 
Der Bau ist derzeit in vollem Gang. Nebst dem Bistro und den sanitären Anlagen werden nun sämtliche Sportinfrastrukturen verbaut: Ein Street Skatepark aus Beton sowie ein Bowl aus Holz wurden für Skateboarder designt. Ein Pumptrack und ein Bike Jump Park stehen für BMX Fahrer und andere Athleten zur Verfügung. Es wird eine Trampolinzone mit professionellen Eurotramps und andere Freizeitanlagen gebaut, eine grosse Fläche wird den Parkour- und Freerunning Liebhabern zur Verfügung gestellt. Daneben gibt es eine Ballsportarena, ein Functional-Fitness-Bereich sowie ein Kids Gym mit Koordinationselementen. Ein besonderes Highlight wird die spektakuläre Sprunganlage von BagJump für Skifahrer, Snowboarder, Mountainbiker, BMXer, Skateboarder und Scooter-Fahrer. BagJump verbaut hier als Premiere seine neuste Produktentwicklung: Ein aufblasbares Kissen mit Gefälle in der Landung. Check out BagJump.


Spiel, Spass, Sport: Schmelztiegel für Freestyle- Action- und Basissportarten

 
Was Ende 2013 mit der Firmengründung TYA AG durch Roger Rinderknecht und Edina Banyoczki startete, ist nun auch Dank den nachhaltigen Partnern, dem Kanton Zürich und der Stadt Winterthur, zum Greifen nah. Der BMX-Nationalcoach, ehemalige BMX-Profi, zweifache Olympiateilnehmer und Winterthurer Sportler des Jahres 2011 erklärt, weshalb er mit einem solchen Grossprojekt  für die Verknüpfung von «Spiel, Spass, Sport» – so lautet das Motto des Skills Parks – für Menschen in jedem Alter einsteht: «Der Skills Park soll zum Schmelztiegel für Freestyle- Action- und Basissportarten werden, wobei auch neue Bewegungsformen entstehen können. Bei aktiven und passiven Besuchern jeden Alters soll die Neugier und die Lust am Experimentieren sowie Neues auszuprobieren geweckt und gefördert werden. Entsprechend wurde die Preispolitik darauf ausgelegt.» Im Gebäude verteilt gibt es zahlreiche, attraktive Zuschauer- und Begegnungszonen. Vom Bistro aus geniessen Gäste einen Ausblick auf die BagJump Landung und im Aussenbereich auf den begrünten Vorplatz.
 
Hier findet Ihr Fotos von der Entstehung des Skillsparks - wir werden die Galerie regelmässig mit aktuellen Fotos erweitern.

Mehr Informationen zum Skills Park, zu den Sportinfrastrukturen hier: www.skillspark.ch

Link Landbote: Spitzensportler trainieren neben Kindern

Link Radio Top: Winterthurer Skillspark nimmt Form an

Link Infoticker: Skillspark: Europas grösste Halle für Action- und Basissportarten ist im Bau