Erweiterung Skatepark Le Grand Saconnex

Der bestehende Skatepark in Le Grand Saconnex beim Flughafen von Genf Cointrin wurde im Sommer 2019 erweitert. Neu stehen eine 7.5 m breite und 1.9 m hohe Minirampe mit Extension für Rampen Liebhaber zur Verfügung.
Erweiterung Skatepark Le Grand Saconnex

Der Fahrbelag besteht aus Skateface Platten welche sich für Skateanlagen immer wieder bewähren. Die Street Skater haben sich für ein Granit Manual Table entschieden, wobei es sich um die luxuriöseste Variante handelt. Die Gesamtlänge des Table ist 4.8 m und es stehen zwei Höhen zur Verfügung (0.2 m und 0.4 m). Der Granit ist ringsum und auf der Oberfläche poliert. Der Asphaltboden wurde ausgebessert, so dass ein ideales Rollen nun möglich ist.

Die alte Quarterpipe wurde durch eine 4.5 m breite und 1.7 m hohe neue ersetzt. Bei den bestehenden Anlagen handelt es sich um eine Roof Box mit Rail und Ledge sowie um eine Bank 4.5 m breit und 1. 5 m hoch. Daneben steht eine Curved Trick Box welche schon ideal eingefahren ist.

Die Montage der Anlagen wurde durch das Vertical Team in 3 Tagen realisiert, was aufgrund der Umstände eine Glanzleistung ist. Alle Materialien mussten mit einem Pneukran von der Strasse auf den Skatepark gehoben werden. Dafür musste eine Fahrspur für den öffentlichen Bus der TPG neben dem Palexpo Gebäude gesperrt werden.

Wir danken allen Beteiligten bei Palexpo, beim Kranunternehmen Matthey-Petit, bei der BfU und beim Kunden, der Stadt von Le Grand Saconnex für die reibungslose Zusammenarbeit.

Links

Palexpo

Kranunternehmen Matthey-Petit

BfU

Le Grand Saconnex

Karte