So trainiert ein zukünftiger Olympiasieger!

Iouri Podladtchikov und Swiss Snowboard luden die Presse und Interessierte nach Freienbach ein.
So trainiert ein zukünftiger Olympiasieger!
 

Dort steht Iouri’s Halle wo er auf rund 500 m2 seine Trainingsgeräte aufgestellt hat. Neben einer Skateboard Halfpipe steht ein Riesentrampolin.

Kingsize Halfpipe II von Vertical:
Die momentan einzige Vertramp der Schweiz vermag mit ihren Massen zu imponieren: Vierzehn Meter lang, zwölf Meter breit und 3.8 Meter hoch! Zum Speed holen hat sie einen Roll-In. Daneben steht ein Bagjump (Sprungkissen) bagjump.com. Und wieso braucht Iouri, das Aushängeschild der Schweizer Snowboardszene, eine Vertramp? Er hat es wie folgt ausgedrückt: «So kann ich das vertikale Gefühl auf dem Brett spüren, mein Feingefühl auffrischen.»
 
Trampolin:
Die jüngste Errungenschaft von Iouri ist ein Trampolin von enormem Ausmass. Es ist 8 x 4 Meter gross und nur eines von weltweit zehn Stück, das erste in Europa. Check out wie Iouri darauf einen triple Ninja trainiert! 
 
Fazit der Presseveranstaltung: 
Die Schweiz braucht mehr Hallen mit Halfpipes und Trampolinen um die Freestyler auf höherem Niveau zu trainieren. Die Trainingssituationen der einzelnen Sportler sind individuell organisiert. 
Damit ein Snowboarder in der Schnee Halfpipe weiter kommt, ist es förderlich auch mit dem Skateboard in einer Halfpipe zu trainieren. Auch wenn beim Skateboard Fahren andere Techniken angewendet werden, ergeben die unterschiedlichen Trainings ein breiteres Fundament für mehr Sicherheit und Kreativität. In einer Halfpipe lassen sich Bewegungen in der Schwerelosigkeit trainieren. Auf einem Trampolin kann man Rotationen berechnen lernen und man kann ein Fluggefühl entwickeln. Die Kombination mit einem Foam Pit (Schnitzelgrube) wäre noch perfekter. Auch ein Training auf Air Track Matten wäre sinnvoll (siehe Video unten links) Und in Kombination mit einer Landschaft wo man Parkour trainieren kann (siehe Video unten rechts) wäre das Trainingcenter nahezu komplett. 
 
 
 
Die Trainingshalle, so wie sie Iouri auf die Beine gestellt hat, ist zukunftsweisend für den Schweizer Wettkampfsport. Es ist egal, ob Skateboarder, Snowboarder, Freestyle Ski Fahrer oder Traceur, alle brauchen die gleichen Grundlagen und könnten von solchen Hallen profitieren.
 

 
 
 
 
und noch mehr zu diesem Thema auf:
 
Twoleftfeet.ch