Zwei neue Street Module für Zermatt

Am Mittwoch, den 17. Juli 2013 war es soweit.
Zwei neue Street Module für Zermatt
 
Roman Jeker und Mike Zitzer von Vertical lieferten zwei Street Module in Zermatt ab. Zahlreiche Jugendliche von Zermatt erwarteten den Vertical Transporter am Bahnhofsplatz. 
 
Da in Zermatt Dorf ein Fahrverbot für Diesel- und Benzinfahrzeuge besteht, wurde der Vertical Anhänger an ein Elektro- Zugfahrzeug der Gemeinde umgehängt. Danach wurde der mit Skate Material beladene Anhänger umweltfreundlich vom Umschlagplatz nach Zermatt Dorf gezogen. 
 
Mit Hilfe eines Elektro- Gabelstaplers konnten die Jugendlichen ihre lang ersehnten Streetskate Elemente in Empfang nehmen. Die Jugendlichen durften beim Abladen und bei der Montage selber Hand anlegen und die Module positionieren und fixieren. Schon nach kurzer Zeit konnten die Jugendlichen Ihren neuen Mini Skatepark ausgiebig testen. 
 
Eine 6 Meter lange und 45° steile Bank, welche ideal für Tailslides ist und eine Roof Box mit einem up and down Rail wurden geliefert. Beide Module sind mit Skateface® Fahrbelag belegt, der auch auf einer Meereshöhe von über 1600 m allen Belastungen und Wittereinflüssen standhält. 
 
An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Bianca Ballmann von der Jugendarbeitsstelle Mattertal, Zermatt, Täsch und Randa und an die Gemeinde Zermatt. Viel Spaß beim Skaten! 
 
Hier geht’s zur Galerie: Zermatt